• +49176-62507482
  • kontakt@freemotion-tanz.de

Kursbeschreibung

Kursbeschreibung

Bewegung ist für Kinder und Jugendliche sehr wichtig. Sie fördert Gleichgewicht und Körpergefühl. Tanzen bietet die richtige Abwechslung zum immer anstrengender werdenden schulischen Alltag. Hier können die Kids ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben und ihre tänzerischen Fähigkeiten ausbauen. Es wird viel Wert auf, eine technisch korrekte Ausführung der Bewegungsabläufe und einen starken künstlerischen Ausdruck, gelegt. Die Freude am Tanzen steht aber ganz klar im Vordergrund und soll in voll Zügen ausgelebt werden.

Tänzerische Früherziehung: ab 3 Jahren, 45 Minuten

Mit viel Spaß und auf spielerische Weise werden schon die Kleinsten an die Grundlagen des Tanzes herangeführt. Haltungs- und Koordinationsübungen werden spielerisch verpackt. Es wird gesungen und zu Geschichten mit und ohne Requisiten improvisiert und getanzt. Die Phantasie und Kreativität wird angeregt und das Gefühl für den eigenen Körper gefördert.

Moderner Kindertanz: ab 5 Jahren , sowie ab 7 Jahren, 45 – 60 Minuten

Die Kinder werden spielerisch durch vielseitige Übungen an das Erlernen des Körper- und Raumgefühls geführt. Durch Improvisationsspiele und kleine Tänze werden die Phantasie und die Kreativität der Kinder angeregt, sowie die Körperhaltung und das Körpergefühl verbessert. Es werden Techniken aus dem klassischen Ballett, Jazz Dance und Modern Dance erlernt, um ein gutes und solides Körperbewusstsein zu entwickeln. In den Choreografien werden dann die Tanztechniken mit dem künstlerischen Ausdruck verbunden.

Klassisches Ballett: Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren, 60 – 90 Minuten

Es wird schwerpunktmäßig nach der traditionellen Waganowa-Methode, mit der Anwendung des Lehrplans der Bohrmann-Methodik, unterrichtet. Trotzdem binden wir auch andere moderne Trainingssysteme ein. Beginnend mit dem 7. Lebensjahr, werden die Grundlagen vermittelt, welche die Basis zum Aufbau der Technik und der Bewegungsabläufe bilden. Schritt für Schritt wird das Bewegungsrepertoire an der Stange, in der Mitte und in kleinen Tänzen erlernt. Der klassiche Tanz lebt von Grazie und Eleganz, aber auch von Dynamik, Sprungkraft und Stärke. Wir freuen uns sehr, wenn tanzbegeisterte Jungen die Ballettkurse besuchen und bereichern. Die Choreografien werden oft zu klassischer Musik getanzt, aber gerne auch zu moderner und top akuteller Musik. Mit dem 11. Lebensjahr kann, bei einer soliden technischen Basis, die Vorbereitung auf den Spitzentanz beginnen.

Jazz Dance Kids: ab 6 Jahren, 60 Minuten

Jazz Dance ist ein sehr umfangreicher und abwechslungsreicher Tanzstil. In diesem Bereich haben sich viele Jazz Dance Stile entwickelt z.B.: Modern Jazz, Contemporary Jazz, Lyrical Jazz, Funky Jazz, Street Jazz, Commercial Jazz und Musical/Show Jazz. Nach einem strukturierten Warm-up in dem der Körper optimal auf die Stunde vorbereitet wird, arbeiten wir an verschiedenen Techniken, Elementen und Tricks (Schritte, Drehungen, Akkrobatik, Partnering und Sprünge) aus den unterschiedlichsten Tanzstilen, um ein gutes und solides Körperbewusstsein zu entwickeln. In den Choreografien werden dann die Tanztechniken mit dem künstlerischen und schauspielerischen Ausdruck verbunden.

Jazz / Show Dance: Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren, 60 – 90 Minuten

Jazz Dance ist ein sehr umfangreicher und abwechslungsreicher Tanzstil. In diesem Bereich haben sich viele Jazz Dance Stile entwickelt z.B.: Modern Jazz, Contemporary Jazz, Lyrical Jazz, Funky Jazz, Street Jazz, Commercial Jazz und Musical/Show Jazz. Nach einem strukturierten Warm-up in dem der Körper optimal auf die Stunde vorbereitet wird, arbeiten wir an verschiedene Techniken, Elementen und Tricks (Schritte, Drehungen, Akkrobatik, Partnering und Sprünge) aus den unterschiedlichsten Tanzstilen, um ein gutes und solides Körperbewusstsein zu entwickeln. In den Choreografien werden dann die Tanztechniken mit dem künstlerischen und schauspielerischen Ausdruck verbunden.

Hip Hop / Stree Jazz: Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren, 60 Minuten

In diesem Kurs lernen die Schüler sich zu cooler, moderner Musik zu bewegen. Es werden moderne Stile gemixt und klassische Jazzschritte mit Hip Hop Elementen verbunden. Dadurch werden Kondition und Koordination durch, Schrittkombinationen, Drehungen und Sprünge, erarbeitet. In einer kleinen Choreografie werden dann die Tanztechniken mit dem künstlerischen Ausdruck verbunden.